Erlebe es | premiere am 28.02.20 in Saarbrücken

Marions Herzensdialog
Mehr über mich
EngagemenT

Wer bin ich? Wofür stehe ich?

Ich bin Marion Bredebusch.
Leben – lieben und leuchten ist mein „Zweck der Existenz“

»Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne….« Hermann Hesse

Zauberhaft und magisch wird es bei meinem Herzensdialog.
Diese Zeile aus dem Gedicht „Stufen“ beschreibt für mich zudem sinnbildlich diesen Funken der Begeisterung, dessen es bedarf, um Dinge in die Umsetzung zu bringen – auf eine selbstbestimmte, von innen kommende, natürlich überzeugende Art und Weise. Das Feuer von Innen strahlt nach außen weiter – der Funken springt über.
Um diesen Funken zu entfachen, bedarf es keiner Verhaltensänderung. Allein die Veränderung der Haltung zum Leben schafft die Begeisterung für alles, was das Leben hervorbringt und das, was Menschen sinnvolles damit erschaffen. Immer geht es um das Miteinander von Menschen, den Fokus auf das Verbindende, die Herzlichkeit und nicht das Trennende. Ich spreche die Herzenssprache und gebe sie weiter.

Mein Leben lang schon lebe ich in dieser Haltung. Meine Gabe ist, Menschen in allen Lebensbereichen mit meiner Herzensliebe, Begeisterung und Lebensfreude zu inspirieren und dabei zu unterstützen, selber in ihre Kraft zu kommen, sich selbst mehr zu leben und so glücklicher und erfolgreicher zu sein.

In den letzten Jahren habe ich mich noch so viel weiter entwickelt, so dass ich mit meiner neuen Leuchtkraft und Präsenz mir selbst Redemut mache. Mir fällt es mittlerweile leicht, aus dem Herzen zu denken, zu sprechen und zu handeln. Ich kann und möchte und werde so Spuren in den Herzen der Menschen hinterlassen und sie auf natürliche Art und Weise be-GEIST-ern – und der Herzensdialog wirkt nach – Du wirst es merken.

Marions Herzensdialog | Premiere

28.02.2020 im Hotel am Triller in Saarbrücken

Aus dieser Lebenserfahrung resultiert eine meiner Botschaften:

Begeisterung ist das innere Feuer, das einen Eindruck in den Herzen der Menschen hinterlässt.

Einzigartig – authentisch – anders

#justmarion

Es ist Zeit, dein inneres Feuer wieder zu entfachen. Und es ist Zeit, dass Du Dich dem anschließt.

Erlebe es – live!
EngagemenT

Wie komme ich zu diesem neuen Format-
dem Herzensdialog?

Bredebusch – macht redemut

Ich war Schülersprecherin, in der Friedensinitiative, in der Fachschaft und im AStA und wollte schon immer die Welt schöner machen, die Menschen glücklicher. Ich wollte, dass Werte wie Respekt und Gerechtigkeit eingehalten werden und bin für diese Werte auf die Straße gegangen. Ich hatte oft das Megafon in der Hand bei Demos von über 10.000 Menschen und war ganz vorne. Redemut – den hatte ich. Selbst wenn meine erste ‚richtige‘ Rede vor einer Uni-Vollversammlung in Münster damals noch sehr abgelesen war.
Zu dem Zeitpunkt begann ich auch schon mit 22 Jahren als Trainerin zu arbeiten, Kommunikation und Rhetorik waren damals die Schwerpunkte. Ich machte und mache seitdem Menschen Redemut.
Ich bin aus tiefstem Herzen dankbar, dass ich auf diese vielen Erfahrungen mit Menschen zurückblicken darf und meine Werte sind natürlich auch die Liebe, die Dankbarkeit und Bodenständigkeit – gepaart mit Herzlichkeit.

Nun mache ich mir folgerichtig den Redemut selber – beim Herzensdialog – einem neuen Format, in dem alles einfließt, was ich bin und was ich lebe und womit ich seit über 30 Jahren mein Geld verdiene und mich weiter entwickle.

Ich schöpfe aus dem Vollen – aus dem Pool – gefüllt mit:

  • Mein Hobby Improvisationstheater hilft mir – zu improvisieren. Jedoch auf der Bühne hat nichts mit Theater zu tun – alles ist authentisch – eben #just Marion
  • Die Fehlertoleranz – das Loslassen – alles darf – nichts muss, auch das habe ich durch Improvisation gelernt.
  • Die Inhalte, denn das Wissen, alles ist da und hat sich geschärft – ich kann es sofort abrufen.
  • Die Prozessorientierung aus meinen Moderationen von Events, Podiumsrunden und Großgruppenkonferenzen
    Meine Methodenvielfalt aus mehr als 30 Jahren Trainings und Coachings.
  • Meine Mentaltechniken, die ich lernen durfte und die bei mir unendlich viele Themen gelöst haben, mich von ‚Triggern‘ und ‚Glaubenssätze‘ befreit und mich nicht nur noch näher mit den Menschen und meinem Herz verbunden, sondern auch in eine Anbindung nach ‚unten‘ und ‚oben‘ gebracht.
  • Somit meine persönliche Weiterentwicklung auch über den Zugang zum Unterbewusstsein vor allem in den letzten 10 Jahren – meine weitere Ich Werdung – mein Wachsen und immer mehr ich selbst sein, authentisch und voller Liebe
  • Das erkennen meiner Bestimmung – Liebe in die Welt, zu den Menschen zu bringen – gerade jetzt.
  • Ich bin ich – und das reicht.