Erlebe es | premiere am 28.02.20 in Saarbrücken

Marions Herzensdialog
Jetzt zur Premiere

Ein Vortrag, der kein Vortrag ist

Marions Herzensdialog funktioniert nach dem Prinzip: Kein Konzept ist ein Konzept. Spontan entsteht, was entstehen soll. Es wird aus dem Herzen gesprochen. Bei der Premiere geht es um das Thema: Was Du schon immer über die Liebe wissen wolltest.
Denn „Sprich über die Liebe“ war die Antwort zu der Frage nach dem ersten Thema.
Darunter ist vieles zu verstehen: Führen mit Liebe (und mit Konsequenz), liebevolle Unternehmenskultur, Liebe zur Natur und natürlich auch die Liebe zwischen Mann und Frau oder Eltern und Kindern oder …. Was will mir die Liebe sagen, wofür schlägt mein Herz? Alles ist möglich, was Dir im Publikum dazu einfällt.

Premiere

28.02.2020 im Hotel am Triller in Saarbrücken

Wenn Du jetzt noch keine Idee hast, was Dich genau bei „Marions Herzensdialog“ erwartet, bist Du in guter Gesellschaft.

Forrest Gump hat gesagt: „Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß nie, was man kriegt.“
Nach diesem Motto gilt, lass Dich überraschen.

Von 100 Plätzen für die Premiere sind schon Alle Plätze belegt.

Du kannst Dich jetzt noch auf die Warteliste setzen lassen:

Da ist ein Funke, eine Energie, die überspringt, die einen Turboeffekt auslöst in den Herzen der Menschen und zu Höchstleistungen beflügelt – ganz mühelos:

Begeisterung

Einzigartig – authentisch – anders

#justmarion

Erlebe es Live

Die Sprache deines Herzens ist die Sprache, die jeder versteht.

Lass Dich mit mir auf einen Dialog von Herz zu Herz ein.

Lass Dich überraschen von der begeisternden Sprache der Liebe.

Aus dem Herzen denken, sprechen und handeln ist immer echt, unverfälscht, braucht kein Konzept.

#justmarion

Da ist ein Funke, eine Energie, die überspringt, die einen Turboeffekt auslöst in den Herzen der Menschen und zu Höchstleistungen beflügelt – ganz mühelos:
Eindruck hinterlassen.

Engagement

Wer bin ich? Wofür stehe ich?

Ich bin Marion Bredebusch.
Leben – lieben und leuchten ist mein „Zweck der Existenz“

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne….« Hermann Hesse

Zauberhaft und magisch wird es bei Marions Herzensdialog.
Diese Zeile aus dem Gedicht „Stufen“ beschreibt für mich zudem sinnbildlich diesen Funken der Begeisterung, dessen es bedarf, um Dinge in die Umsetzung zu bringen – auf eine selbstbestimmte, von innen kommende, natürlich überzeugende Art und Weise.
Das Feuer von Innen strahlt nach außen weiter – der Funken springt über.
Um diesen Funken zu entfachen, bedarf es keiner Verhaltensänderung. Allein die Veränderung der Haltung zum Leben schafft die Begeisterung für alles, was das Leben hervorbringt und das, was Menschen sinnvolles damit erschaffen. Immer geht es um das Miteinander von Menschen, den Fokus auf das Verbindende, die Herzlichkeit und nicht das Trennende. Ich spreche die Herzenssprache und gebe sie weiter.

Augustinus Aurelius

In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst.

Es ist Zeit, dein inneres Feuer wieder zu entfachen.

Marions Herzensdialog
Erlebe es – live!
Stimmen der Begeisterung

„Der Herzensdialog war wie „Urlaub für die Seele““

„Die Begeisterung ist ansteckend“

„Ich bin noch ganz berührt“

„Diese Leuchtkraft ist magisch von Marion“

„Ich habe Kraft geschöpft.“

„Ich weiß jetzt, wie es sich anfühlt, mit anderen verbunden zu sein.“

„Ich kann jetzt mein Herz zum Verstand dazu nehmen und weiß, wie es geht.“

EngagemenT

Wie komme ich zu diesem neuen Format-
dem Herzensdialog?

Bredebusch – macht redemut

Ich war Schülersprecherin, in der Friedensinitiative, in der Fachschaft und im AStA und wollte schon immer die Welt schöner machen, die Menschen glücklicher. Ich wollte, dass Werte wie Respekt und Gerechtigkeit eingehalten werden und bin für diese Werte auf die Straße gegangen. Ich hatte oft das Megafon in der Hand bei Demos von über 10.000 Menschen und war ganz vorne. Redemut – den hatte ich. Selbst wenn meine erste ‚richtige‘ Rede vor einer Uni-Vollversammlung in Münster damals noch sehr abgelesen war.
Zu dem Zeitpunkt begann ich auch schon mit 22 Jahren als Trainerin zu arbeiten, Kommunikation und Rhetorik waren damals die Schwerpunkte. Ich machte und mache seitdem Menschen Redemut.
Ich bin aus tiefstem Herzen dankbar, dass ich auf diese vielen Erfahrungen mit Menschen zurückblicken darf und meine Werte sind natürlich auch die Liebe, die Dankbarkeit und Bodenständigkeit – gepaart mit Herzlichkeit.

Jetzt anmelden

„Ich will Menschen Mut machen, aus dem Herzen zu sprechen. Aus meiner Erfahrung heraus, schwappt, wenn man wirklich aus dem Herzen heraus spricht, Energie über, die beflügelt.“

2 + 15 =